EUR 0,60 / m³ (für Landwirte: EUR 0,50)

Rechtsgrundlage:
Wasserleitungsgebührenordnung vom 10.10.2001, geändert mit GR-Beschluss vom 18.11.2019