• Amtstafel1200x320px.jpg

Wasserfüllung von Pools - Kanalgebühr

Wappen30px

Kanalgebühr bei Schwimmbad (Pool) Füllungen
Die Wasserfüllung erfolgt über die Hauswasserleitung und ist immer zu bezahlen.
Wenn unbehandeltes Wasser nicht in den Fäkalkanal eingeleitet wird, kann ein schriftliches Ansuchen auf Befreiung der Kanalgebühr an die Gemeinde Breitenbach am Inn übermittelt werden. Die Wassermenge in m³, die Behandlungsart des Wassers sowie die Art der Ableitung sind nachzuweisen bzw. glaubhaft zu machen!
Ansonsten gibt es ausnahmslos keine Kanalgebührenbefreiung!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.